//tooltip remove
+49 (0) 26 63 / 28 00 0 vertrieb@folitec.de

GEWÄCHSHAUSFOLIEN

GUT ZU WISSEN
a B
GEWÄCHSHAUSFOLIEN

GUT ZU WISSEN
a B
GEWÄCHSHAUSFOLIEN

GUT ZU WISSEN
a B

Gewächshausfolien schützen die verschiedensten Kulturen vor Hagel, Regen, Wind, Vögel etc. Sie fördern das Anwachsen sowie das Wachstum der Pflanzen. Das komplette Lichtspektrum muss die Kulturen erreichen, da es für Ausfärbung, kompaktes Wachstum, Geschmack etc. verantwortlich ist.

Die Eigenschaft von diffusen Gewächshausfolien besteht darin, das Sonnenlicht, das die Folie passiert, zu brechen, um eine bessere Lichtstreuung im Gewächshaus ohne große Lichtverluste zu erreichen. Die Gefahr von Verbrennungen und Schattenbildung wird verringert und eine einheitlichere Färbung der Früchte gefördert.

Pflanzen benötigen sichtbares Licht für die Photosynthese. Die globale Lichtdurchlässigkeit, angegeben in Prozent, entspricht der Lichtmenge, die die Folie im sichtbaren Bereich passiert. Je höher der Wert ist, desto mehr Licht lässt die Folie durch. Dieses wird gemäß der Norm EN 2155 gemessen.

Transparente bzw. klare Gewächshausfolien haben die Eigenschaft, die Durchlässigkeit der Sonnenstrahlung, die zur Photosynthese gebraucht wird, ohne Streueffekt zu verbessern. Auf Grund dieser Eigenschaft kann eine  transparente Gewächshausfolie die Photosynthese fördern

Thermische Gewächshausfolien haben die Eigenschaft die  langwelligen Infrarotstrahlen, die nachts vom Boden und den Kulturen abgestrahlt werden, im Gewächshaus zu halten. Durch diese Eigenschaften, kann eine Gewächshausfolie nachts die am Tag gespeicherte Wärme länger halten und zur Steigerung der Frühreife beitragen. Auch die Gefahr von Frostschäden kann reduziert werden.

Folien mit Antitau haben die Eigenschaft, die Oberflächenspannung der Folie so zu verändern, dass das Wasser an der Folie nicht mehr in Form von Tröpfchen kondensiert, sondern in Form eines feinen Wasserfilms. Dank dieser Eigenschaft kann die Antitaufolie die Gefahr des Abtropfens verringern und die Lichtdurchlässigkeit erhöhen, da die Sonnenstrahlen nicht durch die Wassertropfen gebrochen werden.